Skip to main content

Die Dunstabzugshaube ist neben dem Herd das Herzstück der Küche

In der modernen Küche von heute darf eine Dunstabzugshaube nicht fehlen. Sie ist in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. In der Folge wird sich sowohl für die hochmoderne- als auch für die klassisch ausgestattete Küche das richtige Modell, das sich perfekt integrieren lässt, finden lassen. Ein „Dunstabzug versenkbar“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Der Dunstabzug versenkbar: Dezent und platzsparend

Der „Dunstabzug versenkbar“, ist platzsparend, denn er lässt sich nach seinem Gebrauch wieder in die Arbeitsplatte versenken. Diese Produkte könne beinahe in alle Arbeitsplatten montiert werden. Sobald es in den Töpfen blubbert und kocht, machen sich auch Gerüche und Dämpfe bemerkbar. Da erhebt sich der versenkbare Dunstabzug aus seiner Versenkung und fängt den Küchendunst ein, noch bevor er sich im Raum verteilen kann. Das effektive Abzugssystem, sorgt sofort für klare und reine Luft. Durch das Absenken des Dunstabzugs in die Arbeitsplatte wird einiges an Platz gespart. In dem gut getarnte Modell steckt in der Regel eine Menge Technik. Meist stehen bei den versenkbaren Dunstabzugshauben bis zu vier Leistungsstufen und ein leistungsstarker Motor zu Verfügung. Häufig lassen sie sich mit Hilfe einer Fernbedienung steuern. Wird diese Abzugsart gewählt, muss für eine gute Beleuchtung gesorgt werden. Anders als bei den herkömmlichen Modellen ist in diesem Abzug kein Licht integriert.

Schick und praktisch: Der Dunstabzug versenkbar

Die versenkbare Abzugshaube ist elegant und praktisch. Sie wird hinter dem Kochfeld installiert. Dabei muss die Kochstelle vom Backofen getrennt sein. Wird der Dunstabzug nicht mehr benötigt wird er einfach eingefahren und der Platz kann zum Abstellen von Küchenutensilien benutzt werden. Eine sehr noble und technisch anspruchsvolle Lösung. Dank einer starken Ansaugleistung wird ein sehr guter Absaugeffekt erzielt. Moderne Tischhauben überzeugen mit einer schönen Optik. Sie sind in der Regel aus Edelstahl und Glas angefertigt. Viele Modelle verfügen über einen Touch Screen, der ihre Bedienung kinderleicht macht. Diese Art von Abzugshauben sind mit verschiedenen Designs und Größen und mit unterschiedlichen Preisen im Handel erhältlich.

Umluft oder Abluft – beides ist möglich: der Dunstabzug versenkbar

Umluftbetrieb:

Dunstabzugshauben für den Umluftbetrieb sind sowohl mit einem Fettfilter als auch mit einem Kohlefilter ausgestattet. Der Kohlefilter bindet die Gerüche und Partikel. Die Montage ist einfach, da kein Abluftschlauch verlegt werden muss. Allerdings ist es notwendig, bei diesem Modell den Aktiv-Kohle-Filter regelmäßig nachzukaufen und zu wechseln. Zudem arbeiten Abzugshauben im Umluftbetrieb meist etwas lauter.

Abluftbetrieb:

Bei einem Dunstabzug mit Abluftbetrieb muss ein Wandurchbruch vorgenommen werden, damit ein Abluftschlauch verlegt werden kann. Über ihn wird der Kochdunst ins Freie geleitet, sobald er den Fettfilter durchlaufen hat. Dieser Filter muss regelmäßig unter fließendem Wasser gereinigt werden. In der Regel arbeitet ein Dunstabzug im Abluftbetrieb leistungsstärker als ein Umluftmodell. Der Fettfilter nimmt bei beiden Produkten die versprühten Fettmoleküle auf und vermeidet, dass sie sich absetzen. In der Folge braucht die Küchenoberfläche nicht so häufig gereinigt werden.

Die Vorteile:

° Die schöne Optik der verschiedenen Modelle
° Kann in die Arbeitsplatte versenkt werden
° Nach dem Kochen ist sie nicht im Weg
° Auch große Köche können sich nicht den Kopf anstoßen
° Es sind unterschiedliche Modelle im Handel erhältlich
° Arbeiten mit Abluft und auch mit Umluft

Die Nachteile:

° Ein höherer Anschaffungspreis
° Der Backofen und die Kochstelle müssen getrennt sein

Fazit:

Der versenkbare Dunstabzug punktet mit seiner eleganten Optik. Nach dem Kochen kann er einfach in die Arbeitsplatte versenkt werden. Das Modell aus Glas und Edelstahl ist bei verschiedenen Händlern in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.